135 Tornister vom Zweiradhaus Dependahl

23.01.2017

Heute war wieder ein Tag, an dem wir Detlef Dependahl gar nicht genug für sein Engagement danken konnten. Zum dritten Mal in Folge überreichte er – gemeinsam mit Sohn Adrian – eine Spende in beträchtlicher Höhe. Insgesamt 13.500 Euro sammelte er dieses Mal im Zuge seiner “Weihnachtsgespräche”, bei denen er statt (Firmen)Geschenke, lieber um einen finanziellen Beitrag für unseren Verein bittet.

Klaus J. Behrendt und Reinhard Höfelmeyer nahmen den Spendenscheck heute im Zweiradhaus Dependahl unter reger Pressebeteiligung freudig entgegen.

By the way, und das darf an dieser Stelle ruhig mal erwähnt werden, die Gesamtsumme der Spenden der vergangenen drei Jahre durch das Zweiradhaus Dependahl beläuft sich nunmehr auf rund 40.000 Euro – das sind etwa 400 strahlende Kinder, die trotz finanzschwacher Eltern doch noch einen geeigneten Schulranzen erhalten (haben) und GLEICH starten!